Projekt Dachsanierung
"kanarisch"


Alt-kanarisches Dach,
ca. 200 Jahre alt wurde zusammen
mit dem Hausherren Stückweise abgetragen.

Bei der neuen Dachkonstruktionen
ist der Mauerkranz statisch verstärkt,
die alte Tea-Holzkonstruktion nach
innen sichtbar belassen und das
Aufdach mit einer Dämmschicht aus
Naturkork inkl. Hinterlüftung aufgebaut.

Der Wunsch war den historischen kanarischen Ziegeldach-Charakter
zu bewahren und zwei Dachfenster passend zur Umgebung einzubauen.


zurück


         
             
   
             
       
         
           
       
             
   
           
       
           
         



           
             

     

CONSTRURAL – Bautechnik für das Wohlbefinden. Beratung – Planung – Ausführung.
Ulrich Spering, Baubiologe IBN. Apartado de correos 33, E- 38730 Villa de Mazo,
Isla de La Palma, Canarias, e-mail construral@gmx.net
IBN Institut Baubiologie & Nachhaltigkeit